News

„Meine mehrsprachige Region –

Vereine der  ungarischen Volksgruppe im Burgenland“

Das RePort ist ein kulturelles und sprachliches Abbild des Burgenlandes als mehrsprachiges Land und unterstützt die SchülerInnen bei der Entwicklung des Sprachenbewustssein. Es fördert die interkulturelle Kompetenz sowie die Neugier an  Sprachen. 

Die SchülerInnen stellen mit diesem Portfolio die kulturelle und sprachliche Vielfalt des Alltags dar.

Im Rahmen des RePort-Projektes „ Meine mehrsprachige Region - Vereine der  ungarischen Volksgruppe im Burgenland “ erlebten die Ungarisch-SchülerInnen der 3. Klassen der NMS Markt Allhau am 23. Oktober 2018 in Unterwart Ungarischstunden mit Schwerpunkt Geschichte.

Der Institutsleiter vom UMIZ (Ungarisches Medien und Informationszentrum) Ladislaus Kelemen erzählte den Schülern die Geschichte des Ortes und des Kulturhauses. Nach der Besichtigung der Bibliothek und des Kulturhauses wurde das Heimathaus Unterwart besichtigt, wo die SchülerInnen durch Museumsleiter Ernst Szabó die umfassende Sammlung von über 4000 Exponaten kennen lernen konnten.

Es war beeindruckend wie aufmerksam die SchülerInnen in diesen  Geschichtestunden waren und wie viele Fragen sie stellten.

Alle Bilder

Hideg-Gertui Melania