Schulpat*innenprojekt

Im Zuge des Schulpat*innenprojekts suchten sich die jetzigen Zweitklässler ein Kind aus den ersten Klassen aus und stellten sich mittels Brief vor.

Am ersten Schultag wurden die Neuankömmlinge von ihren Pat*innen mit selbstgebastelten Schultüten überrascht und im Laufe der Woche beim Kennenlernen des Schulhauses unterstützt.

Um die Bindung zwischen den Schüler*innen zu festigen, wanderten alle gemeinsam nach Wolfau und verbrachten einen sportlichen Tag miteinander.

Die gesamte Schulfamilie der N#MS heißt unsere neuen Schüler*innen herzlich willkommen und wünscht ein erfolgreiches Schuljahr!

T. Resch, Y. Weinhandl

WEITERE BEITRÄGE

Es geht wieder los!

Es geht wieder los!

Mit Freude und voller Tatendrang starteten Schüler*innen und Pädagog*innen der N#MS in den 1. Schultag. Neben dem Gottesdienst stand das Testen...

read more