Game Based Learning

Spiele selber zu programmieren und sie nicht nur zu spielen? Das ist wohl ein Traum vieler Kinder und Jugendlicher. 

Die HTL Pinkafeld ermöglichte unseren 24 Coding&Robotik-Schüler*innen der 3. und 4. Klassen Einblick in diese sehr komplexe Thematik. 

Voller Begeisterung durften unsere Schüler*innen mit sogenannten VR-Brillen in die selbstprogrammierten Spiele der HTL Pinkafeld schlüpfen. 

Als Highlight wurde einer der Schüler eingescannt und digitalisiert. 

Danke an die HTL Pinkafeld für diesen spannenden Workshop!

J. Stipsits & B. Hiertz

WEITERE BEITRÄGE

Schulfest der N#MS

Schulfest der N#MS

Bei strahlendem Wetter fand am Donnerstag, dem 6. Juni, das Schulfest am Campus der N#MS statt. Das zahlreich gekommene Publikum wurde von den...

read more