100 Jahre Burgenland „Schätze der Burgenland-Ungarn, Schätze des Burgenlandes“

Burgenland ist 100 Jahre alt. Anlässlich dieses besonderen Geburtstags wurde am 16. Dezember 2020 die Wanderausstellung zu kulturellen Besonderheiten der Burgenland-Ungarn an der N#MS organisiert. Die Schüler*innen hatten die Möglichkeit, mehr über die Tätigkeiten der ungarischen Vereine, die Traditionen der Volksliedpflege, des Volkstanzes und des Theaterspielens, die Tätigkeiten der Kirchen, die Burgenländisch-Ungarische Dichtung und burgenländische Bräuche zu erfahren.
Akzeptanz, Wertschätzung und Respekt einer vielfältigen Gesellschaft sowie eine Stärkung der Mehrsprachigkeit und das Bewahren der regionalen Besonderheiten sind die Ziele dieser Ausstellung.

Hideg-Gertui Melania

WEITERE BEITRÄGE

Erste Hilfe-Kurs

Erste Hilfe-Kurs

Dieses Jahr war unser Erste Hilfe-Angebot, bedingt durch Corona, eine wahre Herausforderung. Trotzdem haben 46 Schüler*innen erfolgreich am...

read more
Bewegte Schule

Bewegte Schule

Die Bewegte Schule Österreich vergibt an jene Schulen ein Gütesiegel, die Bewegung als wichtigen Bestandteil des schulischen Lebens in ihr...

read more