100 Jahre Burgenland „Schätze der Burgenland-Ungarn, Schätze des Burgenlandes“

Burgenland ist 100 Jahre alt. Anlässlich dieses besonderen Geburtstags wurde am 16. Dezember 2020 die Wanderausstellung zu kulturellen Besonderheiten der Burgenland-Ungarn an der N#MS organisiert. Die Schüler*innen hatten die Möglichkeit, mehr über die Tätigkeiten der ungarischen Vereine, die Traditionen der Volksliedpflege, des Volkstanzes und des Theaterspielens, die Tätigkeiten der Kirchen, die Burgenländisch-Ungarische Dichtung und burgenländische Bräuche zu erfahren.
Akzeptanz, Wertschätzung und Respekt einer vielfältigen Gesellschaft sowie eine Stärkung der Mehrsprachigkeit und das Bewahren der regionalen Besonderheiten sind die Ziele dieser Ausstellung.

Hideg-Gertui Melania

WEITERE BEITRÄGE

Ungarische Volksmärchen

Ungarische Volksmärchen

Ziel des Projekts "Große ungarische Volksmärchenherausforderung" ist das Bewahren und Pflegen der ungarischen Sprache durch das Lesen von...

read more
Luftsprung 2021

Luftsprung 2021

Die Schüler*innen der Kreativgruppe nahmen am Wettbewerb "Luftsprung" teil. Die Kreativaufgabe war es, Maßnahmen und Hilfsmittel zu finden, um Viren...

read more