100 Jahre Burgenland „Schätze der Burgenland-Ungarn, Schätze des Burgenlandes“

Burgenland ist 100 Jahre alt. Anlässlich dieses besonderen Geburtstags wurde am 16. Dezember 2020 die Wanderausstellung zu kulturellen Besonderheiten der Burgenland-Ungarn an der N#MS organisiert. Die Schüler*innen hatten die Möglichkeit, mehr über die Tätigkeiten der ungarischen Vereine, die Traditionen der Volksliedpflege, des Volkstanzes und des Theaterspielens, die Tätigkeiten der Kirchen, die Burgenländisch-Ungarische Dichtung und burgenländische Bräuche zu erfahren.
Akzeptanz, Wertschätzung und Respekt einer vielfältigen Gesellschaft sowie eine Stärkung der Mehrsprachigkeit und das Bewahren der regionalen Besonderheiten sind die Ziele dieser Ausstellung.

Hideg-Gertui Melania

WEITERE BEITRÄGE

Wir gehören zusammen!

Wir gehören zusammen!

Mit den neuen Schul-T-Shirts und Schuljacken beweisen unsere Schüler*innen und Pädagog*innen, dass sie zur N#MS gehören. Damit können alle bei...

read more
Stockwerkbau in Biologie

Stockwerkbau in Biologie

Im Rahmen des Biologieunterrichts wurde in den 2. Klassen der sogenannte Stockwerkbau des Waldes, der charakteristisch für Mischwälder ist,...

read more