Spielkajüte – aus „Alt“ mach „Neu“

Im Rahmen des musisch-kreativen Schwerpunktes gestalteten die Schüler*innen der 3. Klassen eine alte Telefonzelle neu.

Unter dem Thema „Hohe See“ wurden im Unterricht zahlreiche Entwürfe gezeichnet. Im Anschluss bemalten die Schüler*innen die Telefonzelle und wandelten sie in eine Kajüte um.

Im Inneren der Spielkajüte wurden Regale montiert, damit Spielgeräte wie Bälle, Federballschläger u.a. verstaut werden können.

So sind die Spielutensilien für Pausenspiele und Freizeitaktivitäten gut verstaut und immer griffbereit.

C. Jusits

WEITERE BEITRÄGE

Wir gehören zusammen!

Wir gehören zusammen!

Mit den neuen Schul-T-Shirts und Schuljacken beweisen unsere Schüler*innen und Pädagog*innen, dass sie zur N#MS gehören. Damit können alle bei...

read more
Stockwerkbau in Biologie

Stockwerkbau in Biologie

Im Rahmen des Biologieunterrichts wurde in den 2. Klassen der sogenannte Stockwerkbau des Waldes, der charakteristisch für Mischwälder ist,...

read more